Tiefenentspannung für Körper, Geist & Seele!

Bestelle dir hier eine komplette Yoga Nidra – Playlist. Dich erwarten drei Titel:

  1. eine 12 – Minuten Entspannungsübung
  2. ein kürzeres 20 – Minuten Yoga Nidra
  3. sowie ein komplettes 40 – Minuten Yoga Nidra

Du kannst sie jeweils mit oder ohne Musik hören, ganz nach deinem Geschmack!

Jetzt Entspannen >

Wie läuft die Bestellung ab?

Du sendest mir eine Mail und erhältst darauf hin einen Link zur Einzahlung per paypal. Sobald die Zahlung bei mir eingegangen ist, sende ich dir die Playlist im MP3 Format zu. Du kannst die Titel auf dein Gerät herunterladen und jederzeit üben.

Das „Album“ kostet CHF 15. Meine Freundin Ophelie hat die Texte ausserdem auf Englisch und Französisch eingesprochen- falls du eine der Sprachen bevorzugst den Link an lieben nicht deutschsprachigen Freunde verschenken möchtest, schreibe mir dies gern als Kommentare in der Bestell-Mail!

Was brauchst du für die Praxis?

In der Regel wird die Übung im Liegen (Savasana) ausgeführt. Die Position sollte entspannt sein, dennoch nicht zum Einschlafen führen. Ausserdem solltest du dich an einem geschützten und sicheren Ort befinden, indem du für die Länge der Übung Ruhe hast.

Es kann hilfreich sein, die Knie mit einem Polster zu unterstützen, eine Decke als Nackenrolle zu nutzen, oder falls du schnell frierst, dich zuzudecken. Falls du nicht auf dem Rücken liegen kannst, probiere eine unterstütze Seitenlage.

Bist du bereit für deine
„inner Adventures?“

Jetzt bestellen für CHF 15

Was ist eigentlich Yoga Nidra 

Oft verbinden wir das Wort Yoga mit ausgiebigen Dehn- und Kräftigungsübungen für unseren Körper, die uns am Ende einer jeden Klasse diese unschlagbare Gefühl von Zufriedenheit, Ruhe und Gelassenheit geben. Oft erfahren wir auch eine Art Raum-Zeit-Kontinuum das uns 60 Minuten Praxis, wie 6 Minuten erscheinen lässt. Dies allein geschieht durch den Fokus auf die Asanas und dem ausgeglichenen Atemrhythmus der die Bewegung des Körpers initiiert. In dieser Einheit – von Körper und Geist- beginnt Yoga.

Das Wort Nidra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Schlaf. Yoga Nidra kann als yogischer Schlaf oder Schlaf des Yogi übersetzt werden.

Während wir im wachen Zustand (mehr oder weniger) bewusst der uns umgebenden Dinge sind, so ist es im Schlaf das Un- und Unterbewusstsein welches die inneren Vorgänge steuert. Das Un- und Unterbewusste läuft tagtäglich mit dem Bewusstsein, wie eine Art Computerprozessor mit. Denke nur an alle Handlungen, die du automatisch, ohne grosse Überlegungen -unbewusst- ausführst.

Im Schlaf agiert das Gehirn mit diesen Daten, jedoch getrennt vom Bewusstsein. Wenn wir uns im Tiefschlaf befinden, sind wir in keiner Weise den uns umgebenden Dingen bewusst. 

Die Idee des Yoga Nidra ist es, im Schlaf bewusst zu bleiben, mit dem Ziel positiv auf unser Unter- und Unbewusstsein einwirken zu können. Indem die verschiedenen Stadien des Schlafes bewusst erlebt werden, wird für vollkommene geistige, körperliche und emotionale Rekreation gesorgt.

Kurz gesagt ist das Yoga Nidra eine umfassende Methode der Tiefenentspannung für Körper, Geist und Seele. 

Erfahrene Yogis erreichen schnell das Stadium des Tiefschlafes und können durch eine einzige Praxis den Effekt von zwei Stunden des nächtlichen, wohltuenden Schlafes erreichen.

Für Beginner ist Yoga Nidra ebenfalls bestens geeignet, wenn auch nicht immer das Ziel des Delta-Schlafes erreicht wird, so bleibt die vollkommene Entspannung nach der Praxis.

Yoga Nidra hat eine lange Tradition, dessen Ursprünge bis in das erste Jahrtausend v.Chr. zurück verfolgt werden können und ein fester Bestandteil der Ur-Schriften und Praktiken aus Yoga und Tantra (eine Ur-Philosophie, die nicht mit der modernen Interpretation verwechselt werden sollte) war.  

In den sechziger Jahren des vergangenen Jahrtausend entdeckte Sami Satyananda Saraswati diese Techniken erneut. Er begann damit, die ursprünglich sehr langwierige, komplizierte Praxis an die moderne Welt anzupassen und sie wieder zugänglich zu machen.

Die regelmässige Praxis von Yoga Nidra stärkt das Immunsystem, bringt tiefe Entspannung von Körper, Geist und Seele und fördert Kreativität. Die tiefergehende Praxis des Yoga Nidra findet therapeutische Anwendung bei psychosomatischen und stressbedingten Krankheiten, sowie zur Unterstützung bei Störungen des Herzkreislaufs und Herzkrankheiten.

Wenn dich die Theorie des Yoga Nidra interessiert melde dich gern für einen meiner regelmässigen Workshops zum Thema an.

Entspanne mit Yoga Nidra





Newsletter abonnieren